Allison stattet MOL Schwerlast-Lkw mit wüstenerprobten Getrieben aus

Die MOL CY Schwertransportflotte mit Allison Vollautomatikgetrieben unterstützt ENAFOR bei Erdölbohrungen in der unwirtlichen Sahara Wüste.

STADEN, Belgien –
Allison Transmission und MOL CY, ein belgischer Hersteller von Lkw, Anhängern und Entsorgungsfahrzeugen, haben sich zusammengetan, um zuverlässige Fahrzeuge für Erdölbohrungen in der Sahara zu liefern.

Der algerische Bohrkontraktor ENAFOR, eine Tochtergesellschaft der Sonatrach Gruppe, setzt zehn Lkw der Modellreihe HF5066 für den Transport von Bohranlagen in abgeschiedene Gebiete der berüchtigten Sahara ein. Die ersten sechs Fahrzeuge eines weiteren Auftrages über 55 HF7566 Lkw kamen im September 2014 hinzu. Aufgrund der weltweit hohen Nachfrage nach Öl stößt ENAFOR immer tiefer in die Wüste vor, um an unerschlossenes Erdöl zu gelangen. Die Beförderung von demontierten Bohrgerätschaften durch die unbarmherzige Wüste ist kein Kinderspiel und erfordert enorme logistische Anstrengungen.

ENAFOR hat seinen Sitz in Hassi-Massaoud, einer Stadt in der Sahara etwa 1.000 Kilometer südlich von Algier. Das Unternehmen muss seine Bohrungen jedoch an verschiedenen abgelegenen Wüstenorten durchführen. Die Bohranlage wird geliefert und aufgebaut, dann sechs Wochen später wieder demontiert, um zum nächsten Einsatzort transportiert zu werden. Und es sind nicht nur die Bohranlagen, die befördert werden müssen, sondern auch die mobile Infrastruktur für die allgemeine Energieversorgung sowie Wohnunterkünfte für Arbeiter, die über Wochen in der Wüste leben.

Den Kern dieser Einsätze bildet die MOL Flotte – jeder Lkw verfügt über ein Allison 4700 Vollautomatikgetriebe und einen Cummins QSX15 Motor. Die Fahrzeuge müssen dem brutalen Klima in der Sahara mit Temperaturen von über 50 °C standhalten und überwiegend im Gelände operieren – deshalb ist es nicht überraschend, dass MOL Allison Getriebe für seine Lkw gewählt hat.
„MOL nutzt Allison Getriebe seit mehr als 40 Jahren. Da unsere Kunden sehr zufrieden mit den Vollautomatikgetrieben sind, statten wir jeden Lkw serienmäßig mit einem Allison Getriebe aus“, erklärt Lieven Neuville, Projektingenieur bei MOL CY.

Die Schwerlastfahrzeuge verfügen über Features, die ein Manövrieren im sandigen, unversöhnlichen Gelände erlauben – dort, wo gewöhnliche Lkw nichts verloren haben. Ein stabiles Fahrgestell, eine 6x6-Konfiguration und die Möglichkeit, extrem schwere Fracht ohne Hilfe zu entladen, machen MOL Lkw zur besten Wahl für die gigantischen Aufgaben der ENAFOR-Flotte.

Laut Neuville wurde das Allison 4700 Getriebe aus zwei einfachen Gründen gewählt: „Hohe Drehmomentkapazität und Zuverlässigkeit“, sagt er.

Dank der Allison Drehmomentvervielfachung und Continuous Power Technology™ (ununterbrochene Kraftübertragung) fahren die MOL Lkw problemlos auf ausgedörrten Wüstenstrecken – selbst wenn sie schwer beladen sind. Aufgrund der bewährten Zuverlässigkeit und Haltbarkeit von Allison Vollautomatikgetrieben hat MOL keine Angst vor Ausfällen oder Betriebsstörungen – die in der Sahara fatal wären.

MOL hat nachdrücklich Allison Automatikgetriebe für die Lkw gefordert, denn das Unternehmen arbeitet nur mit Herstellern zusammen, die einen Vor-Ort-Produkt-Support bieten. Allison Transmission gewährleistet eine umfassende Betreuung seiner Getriebe, die in Lkw-Anwendungen auf der ganzen Welt eingesetzt werden.

„Wir entscheiden uns ausschließlich für Unternehmen, die uns eine lokale Unterstützung bieten“, erläutert Neuville. „Dank seines Support-Netzwerks ist Allison für MOL nicht nur ein Lieferant, sondern auch ein strategischer Partner.“

Sep 23, 2014

About Allison Transmission

Allison Transmission (NYSE: ALSN) is the world’s largest manufacturer of fully automatic transmissions for medium- and heavy-duty commercial vehicles and is a leader in hybrid-propulsion systems for city buses. Allison transmissions are used in a variety of applications including refuse, construction, fire, distribution, bus, motorhomes, defense and energy. Founded in 1915, the company is headquartered in Indianapolis, Indiana, USA and employs approximately 2,600 people worldwide. With a market presence in more than 80 countries, Allison has regional headquarters in the Netherlands, China and Brazil with manufacturing facilities in the U.S., Hungary and India. Allison also has approximately 1,400 independent distributor and dealer locations worldwide. For more information, visit allisontransmission.com.