Allison Transmission Global Headquarters

IAA: Allison präsentiert einzigartigen Lkw-Hybridantrieb und Vollautomatikgetriebe für Sattelzugmaschinen

Auf der IAA 2012 stellt Allison Transmission neue Produkte für zusätzliche Anwendungsbereiche vor: den innovativen Lkw-Hybridantrieb und spezielle Vollautomatikgetriebe für Sattelzugmaschinen. Damit bringt Allison weitere Technologien auf den Markt, die zu einer besseren Kraftstoffausnutzung und Fahrzeugeffizienz beitragen.

HANNOVER – Allison Transmission, weltweit größter Hersteller von vollautomatischen Getrieben für Mittel- und Schwerlast-Nutzfahrzeuge und von Hybridantrieben für Nahverkehrsbusse, stellt auf der IAA 2012 zwei Getriebe-Neuheiten vor.

„Allison präsentiert Fahrzeugherstellern und Flottenbetreibern auf der IAA zwei Getriebe, die auf unserer neuesten „Continuous Power Technology™“ (ununterbrochene Kraftübertragung) basieren“, sagt Lawrence Love, Executive Director International Marketing bei Allison Transmission. „Unsere neuen Produkte TC10® und H 3000 werden auf der Messe vorgestellt, die Produktion der beiden soll im nächsten Jahr starten.“

Einzigartiges paralleles Hybridsystem H 3000

Allison verändert das Nutzfahrzeug-Geschäft mit dem einzigartigen  H 3000, einem vollautomatischen, parallelen Hybridsystem für Mittel- und Schwerlastfahrzeuge. Es beruht auf der bewährten Allison Getriebebaureihe 3000 und enthält Hybridkomponenten, wie den patentierten Motor-Generator und Lithium-Ionen Batterien. Das neue H 3000 System wurde entwickelt, um bei zahlreichen Lkw-Anwendungen eine Reduktion des Kraftstoffverbrauchs um bis zu 25 % zu ermöglichen – abhängig vom Arbeitszyklus. Der Aufbau hat sowohl einen Drehmomentwandler als auch einen Motor-Generator, der es den Fahrzeugherstellern ermöglicht, die Effizienz zu maximieren und gleichzeitig eine herausragende Leistung mit einem kleineren, günstigeren Motor zu erzielen.

Das H 3000 kombiniert Allisons bewährte Vollautomatikgetriebe mit der innovativen Hybridtechnologie, um sanfte, ununterbrochene Lastschaltungen und ausgezeichnete Effizienz zu bieten. Dabei sorgt Allisons neue Software der 5. Generation für die energieeffizientesten Schaltstrategien. Der neue kompakte Motor-Generator bietet ein hohes Leistung-zu-Gewicht Verhältnis und speichert die mechanische Energie, die beim Bremsen verlorengehen würde, um beim Fahrzeugantrieb und für die Energieversorgung von zusätzlichen Geräten genutzt zu werden.

Modulare Lithium-Ionen Batteriezellen, die an jede Anwendung angepasst werden können, ermöglichen optimale Energiekapazität für spezifische Fahrzeuge oder Lastzyklen. Das erlaubt der Allison Hybridtechnologie auch für die schwierigsten Anwendungen ausreichend Energie zur Verfügung zu stellen.

Das TC10® nimmt es auf dem Markt für Sattelzugmaschinen mit automatisierten Getrieben auf

Das neue TC10 kombiniert das Startverhalten eines Allison Wandler-Vollautomatikgetriebes mit der Kraftstoffwirtschaftlichkeit eines 10-Gang Vorgelegewellengetriebes, um Sattelzugmaschinen die Vorteile einer kontinuierlichen, ununterbrochenen Kraftübertragung zu bieten. Das TC10 ist die einzige technologische Lösung seiner Art: Es bietet eine neue Alternative zu den üblichen automatisierten (AMT = automated manual transmission) und manuellen Getrieben.

Allisons TC10 erhöht die Effizienz des Antriebstrangs bei höheren Durchschnittsgeschwindigkeiten, um Zeit und Geld der Betreiber zu sparen. Aber es eignet sich genauso für den Einsatz in Innenstädten und in Vororten. Das vollautomatische TC10 nutzt den Drehmomentwandler nur zum Anfahren, während es den Kühlbedarf senkt und den Antriebsstrang schützt. Die Konstruktion vereint zwei Vorgelegewellen mit einem Zwei-Gang Planetengetriebe für eine höhere Durchschnittsgeschwindigkeit mit geringerem Kraftstoffverbrauch. Zusätzlich ermöglicht die Schrägverzahnung einen leiseren Betrieb.

Allisons „Continuous Power Technology™“ (ununterbrochene Kraftübertragung), die im TC10 enthalten ist, liefert eine Kombination aus kontinuierlichen Lastschaltungen und engen Gangstufen in den oberen Bereichen. Die ermöglicht eine Achswahl, die die Effizienz moderner niedrigdrehender Motoren voll ausnutzt. Zugkraftunterbrechungsfreie Schaltungen erhalten die Kraftübertragung auf die Antriebsräder und verhindern den Verlust des Turbodrucks beim Schalten, wie er bei manuellen und AMT-Getrieben auftritt.

„Das TC10 ist die Lösung für eine Branche, die in der Vergangenheit dazu angehalten wurde, Kompromisse bei den Fahreigenschaften, der Zuverlässigkeit, Produktivität und Leistung zugunsten der Kraftstoffwirtschaftlichkeit einzugehen. Wir haben ein unverwechselbares Getriebe entwickelt, das diesem Markt alle Stärken eines Allison Vollautomatikgetriebes bringt. Dazu gehört, die Kundenerwartungen im Bereich der Kraftstoffwirtschaftlichkeit zu erfüllen und letztendlich den Endverbrauchern den besten Gesamtnutzen bieten“, sagt Lawrence Love.


Presseanfragen:
geldermannKommunikation
Agentur für Public Relations
+49 (0)211-384 06 77

Allison Transmission Europe B.V.
Marketing Communications
Miranda Jansen
+31 (0)78-6422 174

05 Dez, 2012

About Allison Transmission

Allison Transmission (NYSE: ALSN) is the world’s largest manufacturer of fully automatic transmissions for medium- and heavy-duty commercial vehicles and is a leader in electric hybrid-propulsion systems for city buses. Allison transmissions are used in a variety of applications including refuse, construction, fire, distribution, bus, motorhomes, defense and energy. Founded in 1915, the company is headquartered in Indianapolis, Indiana, USA and employs approximately 2,700 people worldwide. With a market presence in more than 80 countries, Allison has regional headquarters in the Netherlands, China and Brazil with manufacturing facilities in the U.S., Hungary and India. Allison also has approximately 1,400 independent distributor and dealer locations worldwide. For more information, visit allisontransmission.com.