Hertz Trucks Australien setzt bei Miet-LKW auf Allison Vollautomatik

Eine der größten LKW-Vermietungen Australiens will in Zukunft bei leichten und mittelschweren Nutzfahrzeugen auf Vollautomatikgetriebe setzen; erfolgreiche Tests von UD LKW mit Allison Getrieben haben das Unternehmen überzeugt.

Adelaide, Australien, Februar 2012 – Australian Trucks & 4WD Rentals, der Hertz Miet-LKW Franchisenehmer für Südaustralien, New South Wales und Victoria, hat sich entschieden, alle Flottenfahrzeuge mit manueller Schaltung schrittweise durch LKW mit Vollautomatikgetrieben zu ersetzen.

Das Unternehmen hat mehr als 1.200 Nutzfahrzeuge in seiner Miet-Flotte, einschließlich der acht LKW des japanischen Herstellers UD Trucks mit Allison Vollautomatik Serie 3000.

Laut Peter Gould, CEO von Australian Truck & 4WD Rentals, haben die erfolgreichen Tests der UD MK6 LKW mit Allison Getrieben in den letzten sieben Jahren gezeigt, dass LKW mit Vollautomatikgetrieben künftig die bevorzugte Option bei Fahrzeugkäufen sind.

„Unseren ersten UD PK Automatik haben wir 2004 gekauft. Seit fast sieben Jahren läuft er gut in unserer Flotte und spart Wartungs- und Reparaturkosten. Als wir ihn im März verkauft haben, war sein Wiederverkaufswert hervorragend“, erklärt Peter Gould.

„Der LKW ist fast 250.000 Kilometer gelaufen und hat uns gute Einnahmen beschert: Vier Jahre lang war er durchgängig an Freight Victoria, eine australische Bahngesellschaft, vermietet. Der Wiederverkaufswert betrug 38 Prozent des ursprünglichen Kaufpreises –mittelschwere Nutzfahrzeuge mit Automatikgetrieben sind sehr gefragt“, so Gould.

Seit dem Kauf des ersten UD LKW mit Allison Vollautomatik, hat der Hertz Franchisenehmer seine Flotte um weitere acht MK6 Modelle aufgestockt; sie haben sich in der Wartung als kosteneffizienter erwiesen und großen Anklang bei Mietkunden gefunden.

„Mit den UD Fahrzeugen mit Automatikgetrieben haben wir Betriebskosten gespart, besonders im Hinblick auf die Bremsen und Kupplungen“, fügt Gould hinzu. „Im Durchschnitt behalten wir unsere mittelschweren Nutzfahrzeuge etwa fünf Jahre lang in der Flotte. In diesem Zeitraum würden wir für LKW mit manueller Schaltung mindestens zwei neue Kupplungen einplanen – pro Stück sind das ca. 1.600 Euro.“

„Außerdem müssen die Bremsen der Automatik-LKW seltener erneuert werden. Dadurch sparen wir Geld und haben weniger Stillstandzeiten“, freut sich der CEO von Australian Truck & 4WD Rentals.

„Die Tatsache, dass Allison Getriebe mit einer erweiterten Garantie von vollen fünf Jahren erhältlich sind, spricht ebenfalls für die UD LKW. Für etwa diese Zeit sind die Fahrzeuge in unserer Flotte; so sind wir bei jeglichen Problemen abgesichert.“

Gould ergänzt: „Man kann zwar nicht mehr Miete für die Automatik-LKW berechnen, aber sie festigen Hertz‘ Position als Marktführer und machen das Unternehmen zur ersten Anlaufstelle für LKW-Mietinteressenten.“

„Wenn Mieter das Allison Automatikgetriebe ausprobieren und merken, wie einfach es zu fahren und zu bedienen ist, behalten sie den Miet-LKW häufig länger, weil sie damit produktiver sein können“, fügt Gould hinzu. „Wegen der überzeugenden Leistung der UD LKW mit Allison Getrieben wollen wir jetzt Schritt für Schritt die gesamte Flotte mit Automatikgetrieben ausstatten. Beim Austausch eines manuellen Getriebes wird es direkt durch ein Vollautomatikgetriebe ersetzt“, so Gould.

Über Hertz Trucks
Hertz Trucks ist ein Franchisenehmer der Hertz Corporation. Das Hertz Netzwerk hat ca. 6.500 Standorte in mehr als 140 Ländern mit einer Flotte von 525.000 Fahrzeugen. In Australien vermietet Hertz Trucks LKW, Busse und andere Nutzfahrzeuge in New South Wales, Victoria, Südaustralien und im Nordterritorium und bietet Mietfahrzeuge in Sydney, Melbourne, Brisbane, Adelaide und Perth. Australian Trucks & 4WD Rentals betreiben sechs Franchise-Stationen: eine in Sydney, fünf in Melbourne und drei in Adelaide. In Deutschland gibt es rund 300 Hertz-Mietstationen, zum Beispiel in Stadtbüros, an Flughäfen, Bahnhöfen und in beliebten Urlaubsgebieten. Die LKW-Flotte umfasst ca. 5.000 Nutzfahrzeuge bis 7,5 Tonnen und ca. 900 Schwerlastfahrzeuge bis zu 40 Tonnen Maximalgewicht. Die Fahrzeuge werden an mehr als 60 Schwerlast-Stationen vermietet.


Presseanfragen:
geldermannKommunikation
Agentur für Public Relations
+49 (0)211-384 06 77

Allison Transmission Europe B.V.
Marketing Communications
Miranda Jansen
+31 (0)78-6422 174

19 Feb, 2012

 

Allison Transmission (NYSE: ALSN) ist führend in der Entwicklung und Produktion von Antriebslösungen für Nutz- und Militärfahrzeuge, der weltweit größte Hersteller von vollautomatischen Getrieben für mitt- lere und schwere Nutzfahrzeuge und ein führender Anbieter von elektrifizierten Antriebssystemen, die die Arbeits- und Umweltbedingungen im Alltag entscheidend verbessern. Allison-Produkte werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, unter anderem in On-Highway-Lkw (Verteilerverkehr, Ent- sorgung, Bauwesen, Feuerwehr und Rettungswesen), Bussen (Schulbus, Stadtbus, Reisebus), Wohn- mobilen, Off-Highway-Fahrzeugen (Energie, Bergbau und Bauwesen) sowie in Militärfahrzeugen (Rad- und Kettenfahrzeuge). Das Unternehmen wurde 1915 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Indiana- polis, Indiana, USA. Mit einer Präsenz in mehr als 150 Ländern verfügt Allison über regionale Firmen- zentralen in den Niederlanden, China und Brasilien, über Produktionsstätten in den USA, Ungarn und Indien sowie über globale Entwicklungseinrichtungen − darunter auch Entwicklungszentren für den Be- reich Elektrifizierung − in Indianapolis (Indiana), Auburn Hills (Michigan) und London. Allison ist rund um den Globus mit etwa 1.400 eigenständigen Vertriebspartnern und Händlern vertreten. Weitere Informa- tionen über Allison finden Sie unter www.allisontransmission.com bzw. unter allisontransmission.com/de-de.