Istanbul: Stadtbusse mit CNG-Motor und Allison schonen die Umwelt

Der türkische Bushersteller TCV liefert 24 CNG-Voll-Niederflur-Stadtbusse mit Allison Vollautomatikgetrieben an Otobüs in Istanbul. Die Bestellung ist ein weiterer Erfolg von Allison Getrieben bei Midi- und Reisebussen.

ISTANBUL – Der türkische Bushersteller TCV verbaut in seinen neuen 12 Meter KARAT Voll-Niederflurbussen, die mit komprimiertem Erdgas (CNG) angetrieben werden, die Allison Vollautomatikgetriebe T310R. Die ersten 24 KARAT Busse wurden am 25. Januar feierlich an das Istanbuler Busunternehmen Otobüs übergeben. Der Oberbürgermeister von Istanbul, Kadir Topbaş, bekräftigte Istanbuls Bestreben, die strengen Umweltstandards zu erfüllen. Vollautomatikgetriebe von Allison Transmission werden im türkischen öffentlichen Personennahverkehr bereits in Midi-Bussen eingesetzt. Durch die aktuelle Auslieferung ist Allison nun auch auf dem Markt der 12-Meter-Busse in der Türkei vertreten.

Der in der Türkei gefertigte KARAT Bus von TCV hat wegen seiner Umweltaspekte die besondere Aufmerksamkeit von Kommunen und privaten Busflotten auf sich gezogen. Der 206 kW CNG-Motor von MAN wird mit einem Allison Vollautomatikgetriebe T310R kombiniert. Dieser Antriebsstrang ist leise und effizient. Die Allison Vollautomatik ergänzt den MAN Gasmotor perfekt, denn sie vervielfacht das Motordrehmoment, überträgt die Kraft sanft auf die Räder und liefert ein ausgezeichnetes Fahrverhalten, auch bei niedriger Motordrehzahl. Ein integrierter Allison Retarder liefert zusätzlich Bremskraft, das erhöht die Lebensdauer der Betriebsbremsen enorm.

„Der KARAT von TCV kombiniert eine komfortable und sichere Fahrt für die Passagiere mit einer langlebigen, soliden und zuverlässigen Fahrzeugstruktur. Wir bieten Flotten verschiedene Antriebsstrangkonfigurationen zur Auswahl. Außerdem legen wir Wert auf einfache Wartungsanforderungen, schnelle Verfügbarkeit von Ersatzteilen, reduzierten Kraftstoffverbrauch und niedrige Betriebskosten. Mit einem CNG-Motor wird der KARAT zu einem umweltfreundlichen Bus. Durch die Zusammenarbeit mit Allison Transmission wollen wir die Erwartungen unserer Kunden bestmöglich erfüllen“, sagt Timuçin Bayraktar, Geschäftsführer von TCV. „Allison Getriebe helfen dabei, die Wartungskosten und den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren“, ergänzt Bayraktar.

„Allison Getriebe sind bereits seit mehreren Jahren im ganzen Land in Midi- und Reisebussen erfolgreich im Einsatz. Durch diese Auslieferung ist Allison nun auch im Bereich der 12 Meter Stadtbusse in der Türkei vertreten. Wir konzentrieren uns darauf, Kommunen und privaten Busflotten die beste Kombination aus Kosten, Qualität, Zuverlässigkeit, Service und Gesamtnutzen zu bieten“, sagt Taner Gider, Country Manager von Allison Transmission in der Türkei.

Über TCV
TCV wurde im Jahr 2010 gegründet und entwickelt und produziert Fahrzeuge für den öffentlichen Personennahverkehr. TCV verfügt über 30 Händler in der Türkei und beabsichtigt, auch über die türkischen Grenzen hinaus zu expandieren. Günstige Ersatzteile, niedrige Wartungskosten und geringer Kraftstoffverbrauch sind Vorteile, die TCV seinen Kunden bieten will. Auf der Busworld 2012 stellte TCV seinen „Centravel“ vor, dabei handelt es sich um einen 10,7 Meter langen Voll-Niederflurbus, der behindertengerecht ist und zu 100 % in der Türkei hergestellt wurde.


Presseanfragen:
geldermannKommunikation
Agentur für Public Relations
+49 (0)211-384 06 77

Allison Transmission Europe B.V.
Marketing Communications
Miranda Jansen
+31 (0)78-6422 174

02 Apr, 2013

 

Allison Transmission (NYSE: ALSN) ist führend in der Entwicklung und Produktion von Antriebslösungen für Nutz- und Militärfahrzeuge, der weltweit größte Hersteller von vollautomatischen Getrieben für mitt- lere und schwere Nutzfahrzeuge und ein führender Anbieter von elektrifizierten Antriebssystemen, die die Arbeits- und Umweltbedingungen im Alltag entscheidend verbessern. Allison-Produkte werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, unter anderem in On-Highway-Lkw (Verteilerverkehr, Ent- sorgung, Bauwesen, Feuerwehr und Rettungswesen), Bussen (Schulbus, Stadtbus, Reisebus), Wohn- mobilen, Off-Highway-Fahrzeugen (Energie, Bergbau und Bauwesen) sowie in Militärfahrzeugen (Rad- und Kettenfahrzeuge). Das Unternehmen wurde 1915 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Indiana- polis, Indiana, USA. Mit einer Präsenz in mehr als 150 Ländern verfügt Allison über regionale Firmen- zentralen in den Niederlanden, China und Brasilien, über Produktionsstätten in den USA, Ungarn und Indien sowie über globale Entwicklungseinrichtungen − darunter auch Entwicklungszentren für den Be- reich Elektrifizierung − in Indianapolis (Indiana), Auburn Hills (Michigan) und London. Allison ist rund um den Globus mit etwa 1.400 eigenständigen Vertriebspartnern und Händlern vertreten. Weitere Informa- tionen über Allison finden Sie unter www.allisontransmission.com bzw. unter allisontransmission.com/de-de.