Schwedische Spedition setzt auf Allison Vollautomatikgetriebe

GÖTEBORG, Schweden – Rosenlunds Åkeri ist eine der größten inhabergeführten Speditionen in Schweden, mit einer Flotte von fast 280 Fahrzeugen. Jetzt hat sich das Unternehmen für Allison Vollautomatikgetriebe entschieden – und damit für schnellere, komfortablere Lieferfahrzeuge.

„Vor sechs Jahren haben wir unser erstes Verteilerverkehr-Fahrzeug mit Allison Automatikgetriebe Serie 3000 (3000 Series™) bekommen und heute haben wir schon zehn dieser Fahrzeuge“, erklärt Håkan Pettersson, Flottenmanager. „Bei Kurzstreckentransporten mit vielen Stopps ist das Allison Getriebe aus meiner Sicht manuellen und automatisierten Schaltgetrieben überlegen. Wir sparen Zeit und senken gleichzeitig das Verschleißrisiko.“

Höhere Produktivität

Die meisten Verteilerverkehr-Fahrzeuge haben feste Routen, aber laut Pettersson sind die Fahrer der Lkw mit Allison Vollautomatikgetriebe erheblich schneller mit ihren Auslieferungen fertig. Zudem schätzen sie die komfortablen, sanften Schaltungen durch die Allison Continuous Power Technology™ (ununterbrochene Kraftübertragung) und sind froh, sich keine Gedanken über Fahrzeugausfälle machen zu müssen.

„Die minimalen Wartungskosten sind ein weiterer Vorteil von Allison Getrieben“, erläutert Pettersson. „Die Kupplungswechsel, die bei den manuellen Lkw erforderlich waren, gehören der Vergangenheit an und die Ausfallzeiten sind viel geringer. Seitdem wir vor sechs Jahren auf Allison Getriebe umgestiegen sind, sind wir von Getriebeproblemen verschont geblieben – und der älteste Lkw ist schon rund 270.000 km gelaufen.“

Noch mehr sparen mit FuelSense®

Pettersson ist davon überzeugt, dass sämtliche Unterschiede beim Kraftstoffverbrauch auf das Allison Getriebe zurückzuführen sind – aufgrund der nahtlosen Gangschaltungen bei optimalen Motordrehzahlen. Kürzlich hat Allison Transmission FuelSense® vorgestellt, ein neues Kraftstoffeffizienz-Paket, das Kraftstoffeinsparungen von bis zu 20 Prozent bieten kann.

FuelSense® passt die Schaltungen und das Drehmoment automatisch an Ladung, Gefälle und Arbeitszyklus an, ohne die Leistungsvorteile von Allison – auf die bereits Flotten auf der ganzen Welt vertrauen – zu beeinträchtigen. Und weil FuelSense® mit jedem Starten und Stoppen mehr Kraftstoff spart, ist die einfach zu integrierende Technologie ideal für Verteilerverkehr-Anwendungen.

20 Aug, 2014

 

Allison Transmission (NYSE: ALSN) ist führend in der Entwicklung und Produktion von Antriebslösungen für Nutz- und Militärfahrzeuge, der weltweit größte Hersteller von vollautomatischen Getrieben für mitt- lere und schwere Nutzfahrzeuge und ein führender Anbieter von elektrifizierten Antriebssystemen, die die Arbeits- und Umweltbedingungen im Alltag entscheidend verbessern. Allison-Produkte werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, unter anderem in On-Highway-Lkw (Verteilerverkehr, Ent- sorgung, Bauwesen, Feuerwehr und Rettungswesen), Bussen (Schulbus, Stadtbus, Reisebus), Wohn- mobilen, Off-Highway-Fahrzeugen (Energie, Bergbau und Bauwesen) sowie in Militärfahrzeugen (Rad- und Kettenfahrzeuge). Das Unternehmen wurde 1915 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Indiana- polis, Indiana, USA. Mit einer Präsenz in mehr als 150 Ländern verfügt Allison über regionale Firmen- zentralen in den Niederlanden, China und Brasilien, über Produktionsstätten in den USA, Ungarn und Indien sowie über globale Entwicklungseinrichtungen − darunter auch Entwicklungszentren für den Be- reich Elektrifizierung − in Indianapolis (Indiana), Auburn Hills (Michigan) und London. Allison ist rund um den Globus mit etwa 1.400 eigenständigen Vertriebspartnern und Händlern vertreten. Weitere Informa- tionen über Allison finden Sie unter www.allisontransmission.com bzw. unter allisontransmission.com/de-de.