Türkei: Isuzu Stadtbusse mit Allison Vollautomatik für Bandırma

Das türkische Verkehrsunternehmen Bandırma Transportation Services entscheidet sich für Allison Vollautomatikgetriebe und damit für mehr Effizienz und Sicherheit bei seinem neuen Isuzu 9-Meter-„Citibus“.

Bandırma, Türkei – Seitdem der private Busbetreiber Bandırma Transportation Services Inc. den Auftrag für den kommunalen Busverkehr erhalten hat, erneuert das Unternehmen seine 97 Fahrzeuge starke Flotte. Durch den Austausch seiner 7-Meter-Busse mit manuellen Getrieben sollen Komfort und Sicherheit für die Fahrgäste verbessert werden – bei gleichzeitig höherer Wirtschaftlichkeit. Der Kauf der ersten zehn neuen 9 m langen Isuzu Stadtbusse mit Allison Vollautomatikgetrieben stellt einen wichtigen ersten Schritt im Flottenerneuerungsprozess dar.

„Allison Vollautomatikgetriebe unterstützen uns dabei, die Betriebskosten gering zu halten, indem sie zur Senkung von Wartungs- und Reparaturkosten beitragen und gleichzeitig die Kraftstoffwirtschaftlichkeit verbessern“, erklärte Bulent Bican, Vorsitzender von Bandırma Transportation Services Inc. „Schon nach nur fünf Monaten Betriebszeit zeigen unsere Auswertungen, dass sich der Kraftstoffverbrauch seit dem Austausch unserer 7-Meter-Busse mit manuellen Getrieben gegen die 9-Meter-Modelle mit Allison Vollautomatikgetrieben bereits reduziert hat“, so Bican.

Der neue Isuzu Citibus ist mit einem Allison 2100 Getriebe ausgestattet. Als Teil der Allison 2000 Series™ Baureihe wurde dieses Getriebe für Motoren mit bis zu 172 kW (230 PS) konstruiert. Zudem verfügt es über das FuelSense®-Paket, ein Set fortschrittlicher kraftstoffsparender Strategien, die einen reduzierten Kraftstoffverbrauch ermöglichen – je nach aktuellem Arbeitszyklus und Beladungszustand.

Die gesamte Flotte von Bandırma Transportation Services befördert 26.000 Fahrgäste pro Tag; jeder Bus legt täglich eine Strecke von 200 km zurück. Die Allison Continuous Power Technology™ (ununterbrochene Kraftübertragung) bietet nahtlose Gangschaltungen und eine präzise Fahrzeugkontrolle – für einen ausgezeichneten Komfort und eine hohe Sicherheit der Passagiere.

Laut Vorsitzendem Bican ist Bandırma Transportation Services von den Ergebnissen der bisherigen Flottenerneuerung begeistert, und – ebenso wichtig – die Öffentlichkeit hat die Veränderungen ebenfalls befürwortet und ist mit dem neuen Fahrerlebnis zufrieden.

„Bandırma und seine Einwohner sprechen dem Unternehmen sowie den Behörden ein großes Lob aus“, sagte Bican. „Wir erwägen nun, alle unsere Fahrzeuge standardmäßig mit Vollautomatikgetrieben auszustatten.“

Zudem hatte die Einführung der neuen Busse mit Allison Getrieben einen weiteren Nutzen. „Die neuen Busse haben uns wirklich dabei geholfen, die anfänglichen Vorurteile gegenüber privaten Busbetreibern im öffentlichen Personentransport zu überwinden“, erläuterte Bican.

„Durch den Wechsel von manuellen Modellen zu Allison Vollautomatikgetrieben konnte Bandırma Transportation Services nicht nur reduzierte Wartungskosten bei gleichzeitiger Verbesserung von Komfort und Sicherheit für Passagiere und Fahrer erzielen. Das Unternehmen wird auch weiterhin Kraftstoff durch FuelSense sparen“, sagte Taner Gider, Allison Area Manager für die Türkei und den Mittleren Osten.

16 Okt, 2015

 

Allison Transmission (NYSE: ALSN) ist führend in der Entwicklung und Produktion von Antriebslösungen für Nutz- und Militärfahrzeuge, der weltweit größte Hersteller von vollautomatischen Getrieben für mitt- lere und schwere Nutzfahrzeuge und ein führender Anbieter von elektrifizierten Antriebssystemen, die die Arbeits- und Umweltbedingungen im Alltag entscheidend verbessern. Allison-Produkte werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, unter anderem in On-Highway-Lkw (Verteilerverkehr, Ent- sorgung, Bauwesen, Feuerwehr und Rettungswesen), Bussen (Schulbus, Stadtbus, Reisebus), Wohn- mobilen, Off-Highway-Fahrzeugen (Energie, Bergbau und Bauwesen) sowie in Militärfahrzeugen (Rad- und Kettenfahrzeuge). Das Unternehmen wurde 1915 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Indiana- polis, Indiana, USA. Mit einer Präsenz in mehr als 150 Ländern verfügt Allison über regionale Firmen- zentralen in den Niederlanden, China und Brasilien, über Produktionsstätten in den USA, Ungarn und Indien sowie über globale Entwicklungseinrichtungen − darunter auch Entwicklungszentren für den Be- reich Elektrifizierung − in Indianapolis (Indiana), Auburn Hills (Michigan) und London. Allison ist rund um den Globus mit etwa 1.400 eigenständigen Vertriebspartnern und Händlern vertreten. Weitere Informa- tionen über Allison finden Sie unter www.allisontransmission.com bzw. unter allisontransmission.com/de-de.