Allison Transmission ernennt David S. Graziosi zum Präsidenten

Indianapolis, USA – Allison Transmission Holdings Inc. (NYSE: ALSN) hat David S. Graziosi, derzeit Chief Financial Officer (CFO), ab sofort zusätzlich zum Präsidenten ernannt.

Graziosi begann im November 2007 als Executive Vice President, CFO und Treasurer bei Allison Transmission, kurz nachdem das Unternehmen von General Motors an die Carlyle Group und die Onex Corporation verkauft worden war. Neben seiner Verantwortung für Finance- und Treasury-Aktivitäten wird Graziosi nun zusätzlich die Bereiche „Operations and Purchasing“, „Quality and Reliability“, „Legal/Corporate Affairs and Communications/Internal Audit“, „Human Resources“ sowie „Information Systems and Services“ übernehmen.

„Ich freue mich darüber, Dave zum Präsidenten von Allison Transmission zu ernennen – als Anerkennung für seine herausragenden Leistungen und um der Bedeutung Rechnung zu tragen, die er bereits jetzt für unseren Unternehmenserfolg hat“, sagte Lawrence E. Dewey, Chairman und Chief Executive Officer (CEO) von Allison Transmission. „Seitdem Dave im Jahr 2007 zu Allison Transmission gekommen ist, hat er außerordentliche Führungsqualitäten bewiesen. Zudem hat er ein klares Verständnis von unserem Unternehmen und unserer Branche in ihrer Gesamtheit. Dave ist ein wichtiges Mitglied der Geschäftsführung und tauscht sich regelmäßig mit seinen Kollegen über Themen aus deren Funktionsbereichen aus. Ich freue mich darauf, in den kommenden Jahren weiterhin eng mit Dave zusammenzuarbeiten.“

„Ich fühle mich sehr geehrt, zum Präsidenten von Allison Transmission ernannt worden zu sein“, erklärte Graziosi. „In den vergangenen acht Jahren haben wir beachtliche Leistungen vollbracht und werden nun darauf sowie auf unserer 100-jährigen Geschichte aufbauen. Ich freue mich auf die weitere enge Zusammenarbeit mit Larry und den anderen Mitgliedern des Management-Teams in meiner erweiterten Funktion.“

Über David S. Graziosi
David S. Graziosi arbeitet seit 2007 als Executive Vice President, CFO und Treasurer bei Allison Transmission. Bevor Graziosi in das Unternehmen eintrat, war er zwischen 2006 und 2007 als Executive Vice President und CFO bei der Covalence Specialty Materials Corporation tätig. Zudem hatte Graziosi verschiedene Funktionen in der chemischen Industrie inne, unter anderem als Vice President für die Bereiche „Finance Precursors“ und „Epoxy Resins“ bei Hexion Specialty Chemicals, Inc. (2005 bis 2006) sowie als Executive Vice President und CFO bei Resolution Performance Products LLC (2004 bis 2005). Davor war Graziosi als Vice President und CFO bei General Chemical Industrial Products Inc., als Finance Director bei GenTek Inc. sowie als Internal Audit Director und Assistant Corporate Controller bei Sun Chemical Group B.V. angestellt. Graziosi ist darüber hinaus Certified Public Accountant und Certified Information Systems Auditor.

Graziosi hat einen Bachelor of Science in Business Economics an der State University of New York sowie einen MBA Finance an der Rutgers Business School erworben.

05 Jan, 2016

 

Allison Transmission (NYSE: ALSN) ist führend in der Entwicklung und Produktion von Antriebslösungen für Nutz- und Militärfahrzeuge, der weltweit größte Hersteller von vollautomatischen Getrieben für mitt- lere und schwere Nutzfahrzeuge und ein führender Anbieter von elektrifizierten Antriebssystemen, die die Arbeits- und Umweltbedingungen im Alltag entscheidend verbessern. Allison-Produkte werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, unter anderem in On-Highway-Lkw (Verteilerverkehr, Ent- sorgung, Bauwesen, Feuerwehr und Rettungswesen), Bussen (Schulbus, Stadtbus, Reisebus), Wohn- mobilen, Off-Highway-Fahrzeugen (Energie, Bergbau und Bauwesen) sowie in Militärfahrzeugen (Rad- und Kettenfahrzeuge). Das Unternehmen wurde 1915 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Indiana- polis, Indiana, USA. Mit einer Präsenz in mehr als 150 Ländern verfügt Allison über regionale Firmen- zentralen in den Niederlanden, China und Brasilien, über Produktionsstätten in den USA, Ungarn und Indien sowie über globale Entwicklungseinrichtungen − darunter auch Entwicklungszentren für den Be- reich Elektrifizierung − in Indianapolis (Indiana), Auburn Hills (Michigan) und London. Allison ist rund um den Globus mit etwa 1.400 eigenständigen Vertriebspartnern und Händlern vertreten. Weitere Informa- tionen über Allison finden Sie unter www.allisontransmission.com bzw. unter allisontransmission.com/de-de.