Schwedische Spedition investiert in weitere Fahrzeuge mit Allison Getrieben

HÄRRYDA, Schweden – Nach dem Kauf seines ersten mit Allison ausgestatteten Lkw vor nur sechs Monaten hat der Spediteur Flygfrakt jetzt bereits drei weitere Fahrzeuge mit vollautomatischen Getrieben von Allison angeschafft.

Flygfrakt hat seinen Firmensitz in der Nähe des zweitgrößten Flughafens in Schweden, dem Flughafen Göteborg Landvetter, aber nur rund 50 Prozent der Waren, die das Unternehmen transportiert, sind Luftfracht. Die restlichen 50 Prozent sind alle denkbaren Güter, die innerhalb Südschwedens abgeholt, transportiert und ausgeliefert werden müssen. Flygfrakt kaufte seinen ersten Volvo FL mit Allison Vollautomatikgetriebe, nachdem das Firmenmanagement das Getriebewerk sowie das Kundenerlebniszentrum von Allison Transmission in Szentgotthard, Ungarn, besucht hatte.

„Der Besuch der Produktionsstätte hat mein Vertrauen gesteigert, aber die Probefahrten haben mich persönlich besonders beeindruckt.“ sagt Jimmy Edvardsson, Betriebsleiter und Mit-Eigentümer von Flygfrakt. „Es war meine erste Probefahrt mit einem Fahrzeug mit Allison und mir war sofort klar, dass ein solches Getriebe ideal für unsere Lieferfahrzeuge geeignet ist, die kurze Strecken in der Stadt mit vielen Starts und Stopps zurücklegen.“  

Zehn der insgesamt 70 Fahrzeuge der Flygfrakt-Flotte werden im lokalen Stadtverkehr mit intensivem Start-Stopp-Betrieb eingesetzt. Nach dem Besuch bei Allison sprach Edvardsson mit Borås Bil Lastvagnar, dem örtlichen Volvo-Händler. Dieser hat umfangreiche Erfahrungen mit Trucks, die mit Allison Getrieben ausgestattetet sind und mit den Anforderungen im Speditionsgeschäft. Bis jetzt wurden vier dieser zehn Fahrzeuge von Flygfrakt durch neue Volvo FL mit Allison 3000er Vollautomatikgetriebe (3000 SeriesTM) ersetzt.

„Es ist sehr wichtig, dass unsere Fahrzeuge nun leicht im Verkehrsfluss mitschwimmen können und nach Ampelstopps genauso schnell beschleunigen wie der übrige Verkehr“, erläutert Edvardsson. „Gute Garantiebedingungen und niedrige Wartungskosten sind weitere entscheidende Vorteile der Fahrzeuge mit Allison Vollautomatik. Die Fahrer sind sehr zufrieden mit den Lastwagen und schätzen die sanfte Beschleunigung ohne Zugkraftunterbrechung  während der Gangwechsel."

05 Jun, 2016

 

Allison Transmission (NYSE: ALSN) ist führend in der Entwicklung und Produktion von Antriebslösungen für Nutz- und Militärfahrzeuge, der weltweit größte Hersteller von vollautomatischen Getrieben für mitt- lere und schwere Nutzfahrzeuge und ein führender Anbieter von elektrifizierten Antriebssystemen, die die Arbeits- und Umweltbedingungen im Alltag entscheidend verbessern. Allison-Produkte werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, unter anderem in On-Highway-Lkw (Verteilerverkehr, Ent- sorgung, Bauwesen, Feuerwehr und Rettungswesen), Bussen (Schulbus, Stadtbus, Reisebus), Wohn- mobilen, Off-Highway-Fahrzeugen (Energie, Bergbau und Bauwesen) sowie in Militärfahrzeugen (Rad- und Kettenfahrzeuge). Das Unternehmen wurde 1915 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Indiana- polis, Indiana, USA. Mit einer Präsenz in mehr als 150 Ländern verfügt Allison über regionale Firmen- zentralen in den Niederlanden, China und Brasilien, über Produktionsstätten in den USA, Ungarn und Indien sowie über globale Entwicklungseinrichtungen − darunter auch Entwicklungszentren für den Be- reich Elektrifizierung − in Indianapolis (Indiana), Auburn Hills (Michigan) und London. Allison ist rund um den Globus mit etwa 1.400 eigenständigen Vertriebspartnern und Händlern vertreten. Weitere Informa- tionen über Allison finden Sie unter www.allisontransmission.com bzw. unter allisontransmission.com/de-de.