Econic NGT mit Allison-Vollautomatik helfen in Stuttgart beim Kampf gegen den Feinstaub

Angesichts drohender Dieselfahrverbote hat die Stadt Stuttgart bereits Gegenmaßnahmen ergriffen: Zehn Mercedes-Benz Econic NGT Müllfahrzeuge in Euro 6 mit Allison-Vollautomatikgetrieben sollen dabei helfen, die Emissions- und Feinstaubbelastung in der Stadt zu senken.

STUTTGART
– Der städtische Eigenbetrieb AWS Abfallwirtschaft Stuttgart hat im Dezember 2016 die ersten von insgesamt zehn Mercedes-Benz Econic NGT (Natural Gas Technology) mit Allison 3500 Vollautomatikgetrieben für die Müllsammlung in Dienst gestellt, 30 weitere Fahrzeuge desselben Typs sollen noch folgen. Durch ihre Lage in einem Talkessel leidet die Stadt Stuttgart besonders unter Feinstaub, Abgasen und Lärm durch Dieselmotoren.

„Wir wollen aktiv dabei helfen, die Emissionsproblematik in unserer Innenstadt zu entschärfen“, erläutert Dr. Thomas Heß, Geschäftsführer AWS Abfallwirtschaft Stuttgart. „Die neuen Econic NGT mit Euro 6 Erdgasmotor und Allison-Vollautomatikgetrieben sind umweltfreundlich, leise und nahezu ohne Feinstaub- oder Partikelbelastung unterwegs.“

Erdgasbetriebene Motoren sprechen besser an, wenn sie mit Allison-Automatikgetrieben ausgestattet sind. Die Allison Drehmomentwandler-Technologie unterstützt den Erdgasmotor beim Fahrzeugstart, vervielfacht das Motordrehmoment und sorgt für eine sanfte Kraftübertragung auf die Räder. Dadurch bringen die Fahrzeuge beste Leistung und nutzen den Kraftstoff sehr effizient. Das Allison Getriebemodell 3500 bietet mit seiner größeren Spreizung und der niedrigen Übersetzung im ersten Gang sowie dem hydraulischen Drehmomentwandler ein ideales Leistungsprofil für die anspruchsvolle Stuttgarter Topografie mit ihren ausgeprägten Steigungsstrecken.

„Unsere Fahrer schätzen das ruckfreie und problemlose Anfahren der Fahrzeuge mit Allison-Getriebe, auch im beladenen Zustand“, erklärte Heß. „Das ist aufgrund der topografischen Lage Stuttgarts mit sehr großen Höhenunterschieden ein enormer Vorteil und vereinfacht die tägliche Arbeit.“

Allison-Vollautomatikgetriebe helfen Motoren mit alternativen Antriebstechnologien dabei, bei einer gleichbleibenden Motordrehzahl zu arbeiten. Sie steigern die Effizienz, indem sie Zugkraftunterbrechungen, wie sie bei manuellen oder automatisierten Schaltgetrieben auftreten, eliminieren. Ein optionaler Ausgangswellenretarder verbessert das Bremsen, was geringere Ausfallzeiten und Wartungskosten ermöglicht.

Des Weiteren tragen die schrägverzahnten Zahnräder im Allison-Getriebe in Kombination mit dem Erdgasmotor zu einer Senkung der Lärmbelastung bei. Die Geräuschemissionen der Mercedes-Benz Econic NGT liegen bei Vorbeifahrt laut Messungen in Stuttgart bei 78 dBA, während das Messgerät bei einem Euro 6 Dieselmotor 80 dBA anzeigt.

Europaweit werden von Regierungen Verbote für Dieselfahrzeuge in Innenstädten eingeführt oder in Erwägung gezogen, um die Emissions- und Feinstaubbelastung zu senken. Zwar testen einige Flottenbetreiber vollelektrische Fahrzeuge, jedoch sind Erdgasfahrzeuge kostengünstiger in der Anschaffung und werden bereits durch eine entsprechende Tankstelleninfrastruktur unterstützt. Erdgasbetriebene Fahrzeuge sind nahezu ohne Feinstaubbelastung unterwegs und die von Daimler auf dem Prüfstand gemessenen CO2-Emissionen der Econic NGT Fahrzeuge liegen rund 23 Prozent unter denen eines Euro 6 Dieselmotors.

Die Abfallsammelfahrzeuge des Eigenbetriebs AWS sind mit dem neuen Euro 6 Erdgasmotor M 936 G mit 7,7 l Hubraum und 222 kW (302 PS) ausgestattet. Seit seiner Markteinführung im Jahr 1998 ist der Econic eine feste Größe im Fuhrpark des Eigenbetriebs AWS Stuttgart. Derzeit sind insgesamt 62 Econic – einschließlich der zehn neuen Econic NGT – für den Eigenbetrieb AWS im Einsatz.

Überblick Mercedes-Benz Econic NGT 6 x 2/4 mit Allison 3500 Vollautomatikgetriebe (3000 Series™)

Endnutzer                                 AWS Abfallwirtschaft Stuttgart
Fahrgestell (Hersteller / Typ) Mercedes-Benz Econic NGT 6 x 2/4
Motor Mercedes-Benz M 936 G, 7,7 l Hubraum
Motorleistung 222 kW (302 PS)
Drehmoment 1.200 Nm bei 1.600 U/min
Getriebe Allison 3500 Vollautomatikgetriebe
Abgasklasse EURO 6
Radstand 3.900 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 26 Tonnen

24 Apr, 2018

 

Allison Transmission (NYSE: ALSN) ist führend in der Entwicklung und Produktion von Antriebslösungen für Nutz- und Militärfahrzeuge, der weltweit größte Hersteller von vollautomatischen Getrieben für mitt- lere und schwere Nutzfahrzeuge und ein führender Anbieter von elektrifizierten Antriebssystemen, die die Arbeits- und Umweltbedingungen im Alltag entscheidend verbessern. Allison-Produkte werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, unter anderem in On-Highway-Lkw (Verteilerverkehr, Ent- sorgung, Bauwesen, Feuerwehr und Rettungswesen), Bussen (Schulbus, Stadtbus, Reisebus), Wohn- mobilen, Off-Highway-Fahrzeugen (Energie, Bergbau und Bauwesen) sowie in Militärfahrzeugen (Rad- und Kettenfahrzeuge). Das Unternehmen wurde 1915 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Indiana- polis, Indiana, USA. Mit einer Präsenz in mehr als 150 Ländern verfügt Allison über regionale Firmen- zentralen in den Niederlanden, China und Brasilien, über Produktionsstätten in den USA, Ungarn und Indien sowie über globale Entwicklungseinrichtungen − darunter auch Entwicklungszentren für den Be- reich Elektrifizierung − in Indianapolis (Indiana), Auburn Hills (Michigan) und London. Allison ist rund um den Globus mit etwa 1.400 eigenständigen Vertriebspartnern und Händlern vertreten. Weitere Informa- tionen über Allison finden Sie unter www.allisontransmission.com bzw. unter allisontransmission.com/de-de.