Allison Transmission erhöht Reichweite im lateinamerikanischen Elektrofahrzeugmarkt

Der neue e-Delivery von Volkswagen Caminhões e Ônibus mit Allison Vollautomatikgetriebe soll voraussichtlich ab 2018 von Pilotflotten getestet werden.

INDIANAPOLIS – Allison Transmission hat bekanntgegeben, dass Volkswagen Caminhões e Ônibus in seinem vollelektrischen e-Delivery Lkw Allison Vollautomatikgetriebe einsetzen wird.

Der e-Delivery von Volkswagen ist der erste vollelektrische Lkw, der in Brasilien entwickelt wurde. Das Fahrzeug ist mit dem Allison 2100 Vollautomatikgetriebe (2000 Series™) ausgestattet und für den innerstädtischen Lieferverkehr konzipiert. Zunächst wird der e-Delivery mit neun und elf Tonnen Gesamtgewicht verfügbar sein.

Der e-Delivery wurde kürzlich auf dem Volkswagen Truck & Bus Innovation Day in Hamburg und auf der Fenatran Truck Show in Sao Paulo, Brasilien, vorgestellt. Volkswagen Caminhões e Ônibus plant, den Verteiler-Lkw 2018 mit Flotten in einer Pilotphase zu testen. Der e-Delivery ist die neueste Elektrofahrzeug-Anwendung, in der Allison-Vollautomatikgetriebe eingesetzt werden, um den Kunden Lösungen für reduzierte Emissionen zu bieten.

„Allison hat die Potenziale bei der Elektrifizierung im Blick und investiert weiterhin erhebliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit in diesen Bereich“, sagte Randy Kirk, Senior Vice President für Product Engineering bei Allison. „Diese Bemühungen sorgen dafür, dass Allison gut aufgestellt ist, um die Nachfrage der Kunden nach elektrifizierten Produkten für Nutzfahrzeuge zu erfüllen.“

Die Vorteile der Allison-Automatik wurden erstmals im Jahr 2015 für einen vollelektrischen Lkw genutzt. Damals begann die SCHERM-Gruppe für Materialtransporte ihres Kunden BMW Group in München eine 100 % elektrische Terminal-Zugmaschine vom Typ Terberg YT202-EV mit Allison Vollautomatikgetriebe 3000 (3000 Series™) einzusetzen. Dem Beispiel von SCHERM folgend, setzt auch die Elflein Spedition und Transport GmbH für das Leipziger Werk ihres Kunden BMW Group ein modellgleiches Fahrzeug mit Allison-Getriebe ein. Das mehrstufige Allison Vollautomatikgetriebe vervielfacht effektiv das Motordrehmoment und ermöglicht den Einsatz von weniger teuren und leichteren Elektromotoren. Da die Hydraulikpumpe des Trucks vom Nebenabtrieb des Getriebes angetrieben wird, ist kein zusätzliches Elektroaggregat notwendig.

Bereits 2003 brachte Allison sein erstes elektrisches Hybridantriebssystem auf den Markt. Allisons aktuelles elektrisches Hybridsystem H 40/50 EP™ ist speziell für die Anwendung in Nahverkehrsbussen konzipiert. Allison Transmission ist der federführende Systemintegrator und das H 40/50 EP™ steuert den Antriebsstrang einschließlich des Motors. Bis heute hat Allison mehr elektrische Hybridsysteme für Nutzfahrzeuge verkauft als jedes andere Unternehmen weltweit.

Okt 26, 2017

About Allison Transmission

Allison Transmission (NYSE: ALSN) is the world’s largest manufacturer of fully automatic transmissions for medium- and heavy-duty commercial vehicles and is a leader in hybrid-propulsion systems for city buses. Allison transmissions are used in a variety of applications including refuse, construction, fire, distribution, bus, motorhomes, defense and energy. Founded in 1915, the company is headquartered in Indianapolis, Indiana, USA and employs approximately 2,600 people worldwide. With a market presence in more than 80 countries, Allison has regional headquarters in the Netherlands, China and Brazil with manufacturing facilities in the U.S., Hungary and India. Allison also has approximately 1,400 independent distributor and dealer locations worldwide. For more information, visit allisontransmission.com.