Allison Transmission Global Headquarters

Betonmischer-Test in Brasilien: Mehr Produktivität, geringerer Kraftstoffverbrauch mit Allison Vollautomatik

Der Baukonzern Andrade Gutierrez lobt die Verfügbarkeit, Lebensdauer und Produktivität seines Betonmischers mit Allison Vollautomatikgetriebe, nachdem er die Produktivität um 8,8 Prozent gesteigert und den Kraftstoffverbrauch um 2,5 Prozent reduziert hat. Lkw mit Allison Automatik übertreffen Fahrzeuge mit manuellen Getrieben bei unterschiedlichsten Aufgaben.

SÃO PAULO, Brasilien – Andrade Gutierrez, einer der führenden Infrastruktur-Konzerne Lateinamerikas, hat gerade Vergleichstests mit dem Betonmischer VW Worker 17.250 E mit Allison Vollautomatikgetriebe und einem Motor vom Typ Cummins ISBe 250 der Euronorm III abgeschlossen; sie wurden in Verbindung mit Projekten zur Vorbereitung auf die Fußballweltmeisterschaft 2014 und die Olympischen Spiele 2016 durchgeführt. Der Lkw mit dem Allison Vollautomatikgetriebe Serie 3500 war deutlich produktiver als sein manuelles Pendant und sehr beliebt bei den Fahrern.

„Das Fahrzeug hat unsere Erwartungen übertroffen“, sagte Ermano Silva, verantwortlicher Ingenieur bei Andrade Gutierrez. „Wir konnten nachweisen, dass der Lkw mit Allison Vollautomatik eine erhöhte Fahrzeugverfügbarkeit sowie einen größeren Komfort für den Fahrer bietet; er kann seine Arbeit in besserer körperlicher Verfassung abschließen als diejenigen, die Betonmischer mit manuellen Getrieben fahren.“

In der Testphase erledigte der Betonmischer mit Allison Automatik im direkten Vergleich mit einem Lkw mit manuellem Getriebe unterschiedlichste Aufgaben auf der BRT Transcarioca Baustelle – einem fast 150 Kilometer langen Buskorridor, der die entgegengesetzten Enden von Rio de Janeiro verbinden soll. Der Lkw mit Automatikgetriebe bot nach 200 Arbeitsstunden einen niedrigeren Kraftstoffverbrauch (1.557 Liter gegenüber 1.596 Liter) und mehr transportierten Beton (531,5 m3 gegenüber 488,5 m3). Kurzum, es wurden 8,8 % mehr Beton in 6,6 % kürzerer Zeit mit 2,5 % weniger Kraftstoff befördert – eine eindrucksvolle Verbesserung von 11,4 % in der Kraftstoffausnutzung, gemessen in m3 (gelieferter Beton) pro genutztem Liter Kraftstoff. Insgesamt war der Lkw mit Automatikgetriebe deutlich produktiver: Er lieferte 16,5 % mehr Beton pro Stunde.

Allison Vollautomatik gegenüber Manuell – Vergleich Kraftstoffverbrauch und Produktivität


Allison Vollautomatik
Manuell
Verbesserung
Verbrauchter Kraftstoff (l)
1.557 Liter
1.596 Liter
2,5 % weniger Kraftstoff
Gelieferter Beton (m3)
531,5 m3
488,5 m3
8,8 % mehr Beton
Beton (m3) / Kraftstoff (l)
0,341 m3/Liter
0,306 m3/Liter
11,4 % bessere
Kraftstoffausnutzung
Arbeitsstunden (h)
198 Stunden
212 Stunden
6,6 % weniger Zeit
Beton (m3) / Stunde (h)
2,684 m3/h
2,304 m3/h
16,5 % produktiver

Der Betonmischer mit Allison Vollautomatik unterstützte außerdem die Pflasterung von Strecken, die kürzer als 12 Kilometer sind. Es war Teil der Strategie des Unternehmens, den Betonmischer auch für Arbeiten auf Kurzstrecken einzusetzen, um das Automatikgetriebe über verschiedenste Einsätze hinweg bewerten zu können. Der Betonmischer mit Allison Vollautomatikgetriebe war in allen Kategorien effizienter als die Lkw mit Schaltgetrieben. Silva erklärt: „Die Robustheit wurde speziell beim Bordsteinbau deutlich, bei Lkw mit manuellen Getrieben hingegen verursacht diese Anwendung enormen Kupplungsverschleiß.“

Evaldo Oliveira, Allison Regionalleiter Lateinamerika, sagt: „Die Ergebnisse bestätigen unsere Erwartungen. Doch es gibt nichts Wichtigeres, als dass der Kunde selbst durch persönliche Erfahrung und quantifizierbare Ergebnisse zu positiven Resultaten kommt.“

„Dies ist die Ausrüstung, die Andrade Gutierrez sucht und braucht“, sagt Silva. „Die Daten zeigen den Nutzen von Betonmischern mit Allison Automatikgetrieben. Das Fahrzeug kam außerdem bei den Fahrern sehr gut an – sie gingen zufrieden und weniger müde in den Feierabend. Aus meiner Sicht werden die Betonmischer sich unmittelbar und positiv auf die Branche auswirken.“

Über Andrade Gutierrez
Die Andrade Gutierrez Gruppe ist einer der führenden Infrastruktur-Mischkonzerne in Lateinamerika und agiert in Brasilien und im Ausland. Andrade Gutierrez plant und bearbeitet komplexe Projekte in Brasilien und anderen lateinamerikanischen Märkten: Atom- und Wasserkraftwerke, industrielle und thermoelektrische Anlagen, Raffinerien, Gaspipelines, Stahlwerke, Schiffswerften, Bergbau, Flughäfen, Straßen, Eisenbahnen, Tiefbau und Tunnel. Derzeit bearbeitet das Unternehmen Projekte in mehr als 30 Ländern und ist Anteilseigner unterschiedlicher Firmen, wie zum Beispiel Oi and Contax (AG Telecom), CCR, Sanepar, Water Port, Quiport, Aeris and Cemig (AG Concessões).


Presseanfragen:

geldermannKommunikation
Agentur für Public Relations
+49 (0)211-384 06 77

Allison Transmission Europe B.V.
Marketing Communications
Miranda Jansen
+31 (0)78-6422 174

07 Sep, 2012

About Allison Transmission

Allison Transmission (NYSE: ALSN) is the world’s largest manufacturer of fully automatic transmissions for medium- and heavy-duty commercial vehicles and is a leader in electric hybrid-propulsion systems for city buses. Allison transmissions are used in a variety of applications including refuse, construction, fire, distribution, bus, motorhomes, defense and energy. Founded in 1915, the company is headquartered in Indianapolis, Indiana, USA and employs approximately 2,700 people worldwide. With a market presence in more than 80 countries, Allison has regional headquarters in the Netherlands, China and Brazil with manufacturing facilities in the U.S., Hungary and India. Allison also has approximately 1,400 independent distributor and dealer locations worldwide. For more information, visit allisontransmission.com.