Allison Transmission Global Headquarters

Brasilien: 49 Mercedes-Benz Müllfahrzeuge mit Allison-Vollautomatikgetrieben für Goiânia

„Zwei Jahre lang habe ich mich bei anderen brasilianischen Entsorgungsunternehmen informiert, die Müllfahrzeuge mit Automatikgetrieben einsetzen“, erklärte Luiz Carlos Cascão, Comurg.

Die Stadt Goiânia, Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Goiás, hat kürzlich 49 Mercedes-Benz Atego 1729 mit Allison-Vollautomatikgetrieben der 3000er Baureihe für ihr kommunales Entsorgungsunternehmen Comurg angeschafft.

SÃO PAULO, Brasilien, Juli 2020 – Die Companhia de Urbanização de Goiânia (Comurg) setzt zum ersten Mal Mercedes-Benz Atego 1729 mit Allison-Vollautomatikgetrieben für die Müllabfuhr in der Hauptstadt des Bundesstaates ein. Comurg ist mehrheitlich im Besitz der Stadt Goiânia.

„Zwei Jahre lang habe ich mich bei anderen brasilianischen Entsorgungsunternehmen informiert, die Müllfahrzeuge mit Automatik einsetzen“, erklärte Luiz Carlos Cascão, Mitarbeiter der Transport-Abteilung von Comurg. „Darauf basierend haben wir uns dann entschieden, Automatikfahrzeuge für diese Anwendung zu kaufen. Dies ist generell der Trend bei Entsorgungsunternehmen in Brasilien. Für uns ist es das erste Mal, dass wir diese Art von Getriebe in unseren Fahrzeugen haben.“

Der Kauf von Müllfahrzeugen mit automatisierten Getrieben war zunächst ebenfalls eine Option für Luiz Carlos Cascão. Doch eine Analyse der Wartungsaufwendungen und die hohen Kosten für einen Kupplungsaustausch belehrten ihn eines Besseren. „In unserer derzeitigen Flotte ist das Kupplungssystem der größte Kostenblock“, erklärte Cascão. „Bei Lkw mit manuellen Getrieben muss die Kupplung alle 5.000 bis 8.000 Kilometer ausgetauscht werden, da die Abfallsammlung eine hohe Belastung für die Fahrzeuge darstellt.

Die Allison 3000er Getriebebaureihe ist für den Einsatz in mittelschweren Nutzfahrzeugen in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen ausgelegt, u. a. für Betonmischer, Feuerwehr, Verteilerverkehr, Bauwesen, Sicherheitsfahrzeuge. Die Baureihe ist mit kurzer oder langer Übersetzung und mit bis zu sieben verfügbaren Gängen erhältlich. Motorgetriebene Nebenabtriebsvorrichtungen (Power Take-Off = PTO) und ein integrierter Ausgangswellen-Retarder für verbesserte Bremswirkung und reduzierten Bremsenverschleiß sind optional erhältlich. Die hochentwickelte elektronische Allison-Getriebesteuerung der 5. Generation mit Prognose-Features sorgt für zusätzlich optimierten Betrieb.

„Die Verwendung von Allison Vollautomatikgetrieben für anspruchsvolle Aufgaben, wie z. B. die Müllentsorgung, setzt sich in Brasilien zunehmend durch. Es spricht für die Qualität unserer Produkte, dass sich private Fuhrparkbesitzer und öffentliche Unternehmen für uns entscheiden. Für Fuhrparkmanager sind die Wartungskosten und die Produktivität ihrer Fahrzeuge ausschlaggebend, und in dieser Hinsicht sind unsere Getriebe unschlagbar“, erklärte Evaldo Oliveira, Director of Operations bei Allison Transmission in Südamerika. 

20 Jul, 2020

About Allison Transmission

Allison Transmission (NYSE: ALSN) is the world’s largest manufacturer of fully automatic transmissions for medium- and heavy-duty commercial vehicles and is a leader in electric hybrid-propulsion systems for city buses. Allison transmissions are used in a variety of applications including refuse, construction, fire, distribution, bus, motorhomes, defense and energy. Founded in 1915, the company is headquartered in Indianapolis, Indiana, USA and employs approximately 2,700 people worldwide. With a market presence in more than 80 countries, Allison has regional headquarters in the Netherlands, China and Brazil with manufacturing facilities in the U.S., Hungary and India. Allison also has approximately 1,400 independent distributor and dealer locations worldwide. For more information, visit allisontransmission.com.